Verfügbarkeit

Relax & wellness

Massage

  • für Hotelgäste 20% Rabbat
massage

Sauna

  • für Hotelgäste 10% Rabbat
  • Massage-Dusche-Panel
  • Rest

Sauna preisliste

 

Personendauerpreisdauerpreisdauerpreis
1–2 Pers. 60 min 350,–- CZK 90 min 500,–- CZK 120 min 600,–- CZK
3–4 Pers. 60 min 400,–- CZK 90 min 550,–- CZK 120 min 650,–- CZK
5–6 Pers. 60 min 450,–- CZK 90 min 600,–- CZK 120 min 700,–- CZK
Essenz 25 ml 50,–- CZK
Bademantel tag 50,–- CZK
Bettuch tag 50,–- CZK
Handtuch tag 50,–- CZK

ALLES über SAUNIEREN:

 

Der eigentliche Saunaraum, der innen zumeist vollständig aus Holz besteht, wird mittels eines Saunaofens auf eine Temperatur erhitzt, die in der Regel zwischen 80 °C und 100 °C liegt, bei trockener Luft kann die Temperatur bis zu 130 °C betragen, beliebt sind aber auch niedrigere Temperaturen zum Waschen und Aufwärmen. Die traditionellen Holzöfen findet man eher in Sommerhäusern und in älteren Einfamilienhäusern, sie erfreuen sich aber in neuen Einfamilienhäusern wieder zunehmender Beliebtheit. Verbreitet sind heutzutage elektrische Öfen, seltener mit Öl beheizte. Die Sitzbänke sind in zwei bis drei Stufen in einer Höhe von 0,5 bis 1,5 m angeordnet, wobei die Temperatur nach oben hin deutlich zunimmt. Wichtig in einer Sauna ist die Luftzirkulation, es wird also kontinuierlich Frischluft zugeführt, die vom Ofen sofort aufgeheizt wird, so dass die Temperatur im Raum konstant bleibt. Der ursprüngliche Sinn der Sauna war der einer gründlichen Reinigung des Körpers, so heißt es in Finnland: „Die Frauen sind am schönsten nach der Sauna“. Saunieren wirkt sich aber auch positiv auf das vegetative Nervensystem und das allgemeine Wohlbefinden aus und hat einen stärkenden Effekt auf das Immunsystem, dient damit also insbesondere auch der Abhärtung gegen Erkältungskran­kheiten. Auch das Hautbild kann sich durch Saunagänge verbessern.

Sauna in erster Linie als ein Gerät, das positive Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit hat, in allem präventive Wirkung bekannt. Regelmäßige Sauna stärkt die Abwehr-Fähigkeiten des menschlichen Körpers und verringert die Häufigkeit von verschiedenen Krankheiten. Darüber hinaus ist die Sauna als ein Mittel für eine schrittweise Härten als Mittel zur kondice.Odkud Sauna zu erhöhen verwendet

Woher kommt Sauna und was es bedeutet, Sauna ist ein Name aus der finnischen abgeleitet und bezieht sich auf eine typische Bad besonders nordischen Länder, die durch wechselnde Aufenthalte in einer heißen Umgebung, relativ trockene Luft im Transit Absicht zduchu im Schnee oder unter die kalte Dusche gekennzeichnet ist.

Vor dem Besuch der Sauna? Sauna kann jeder gesunde Mensch an (Patienten muss immer ein Arzt zu wählen). Für eine optimale Sauna sollten bestimmte Prinzipien zu folgen: den Körper von Sauna sollte „cool“, sollte jeder einen Zeitraum von ca. 90 Minuten zu reservieren. Man sollte nicht hungrig, aber auch mit einem vollen Magen. Vor der Sauna Verzögerung wir alle Kleider in der Dusche sollten gründlich gewaschen werden. Vor dem Betreten Heating Räume müssen sorgfältig gegen Feuchtigkeit beim Ausbau ihrer Zimmer Heizung getrocknet.

Empfohlene Dauer eines Aufenthaltes in der Sauna Es sollte jedoch angemerkt werden, dass die Sauna eine individuelle Erfahrung ist und daher jedes einzelne muss versuchen und finden Sie die am besten geeigneten Weise. Individuelle wird hauptsächlich Aufenthalt in Schwitzenraum. Aufenthaltsdauer unterscheidet sich erheblich, vor allem in der Länge ca. 10 Minuten gesprochen. Es sollte betont werden, dass bei Kindern gibt es eine Sauna sehr schnell und somit die Dauer des Aufenthalts in Schwitzenraum überhitzt werden proportional kürzer. Verlässlicher Indikator für das Ende ihres Aufenthalts in Schwitzenraum Beginn der massiven Schwitzen.

Phase Two – Kühlung Nach dem Erhitzen durch schnelle Abkühlung. Ich Geschwindigkeit Kühlung ist eine individuelle Angelegenheit – die Wirkung ist, um den Übergang auf die kalte Luft, ein wenig schneller langsam, hat eine kalte Dusche, dann schnell in den Pool der kalte Wasser springen um 8 bis 12 ° C.

Die Sanierung gilt als der schnellste Abkühlung einen Sprung in den Pool empfohlen. Diese Kühlung ist nicht schlecht, weil er meistens eine paradoxe Gefühl der Wärme, die sehr intensive Reizung der großen Zahl der Haut termoreceptorů verursacht. Auch die Dauer des Aufenthalts in den Pool eine Frage der angenehmes Gefühl der Kühlung. Nach einer Weile beginnt jeder der kalten Schauer fühlen, und manchmal Stechen, und dies ist die beste Zeit, um das Verfahren zu stoppen. Für die öffentlichen Saunen sind aus gesundheitlichen Gründen Duschen vor und nach jeder Eingabe erforderlich Heizung Zimmer.

Dieser Prozess – dass die Erwärmung und Abkühlung – wiederholt sich zwei bis drei. Je größer die Zahl bei der Regeneration empfohlen. Die Wirkung der Wärme ist möglich potírně Bürsten zu stärken.

Manchmal auch der Dampf der Auswirkungen verwendet, stellen Sie ihn durch Aufgießen von ca 100–200 ml Wasser Oberfläche der heißen Herdplatte. Durch die anschließende starke Anstieg der Luftfeuchtigkeit steigt sehr schnell Wärme.

Insgesamt Verfahren Sauna ist eine gute Oberfläche mindestens 30-minütigen Aufenthalt in der Lounge. Die Sauna ist ein Teil der Regeneration Verfahren, ist es notwendig, die Zugabe von Flüssigkeiten vergessen (in jedem Fall, Schnaps). Auch Massage nach der Sauna ist eine sehr angenehme Sache.